Lore Demel-Lerchster, Punkt Punkt Linie
Lore Demel-Lerchster, Punkt Punkt Linie

Hannelore Demel-Lerchster

 

* 1962 in Radlach/Kärnten

Lebt und arbeitet in Linz / Lives and works in Linz

 

 

Punkt Punkt Linie

MADE FOR ADMONT 2012

Die Punkte auf den Legosteinen werden zur Brailleschrift. Der Punkt wird zum Faden (zur Linie), aus den Linien wird der Text. Den Text tastet man ab, an den geschliffenen Legosteinen. Der Text ist so gewählt, dass man beim Ertasten des ersten Wortes Vater liest, nach dem zweiten Wort unser. Es erschließt sich das Gebet. Ich berühre in diesem Sinn die Fäden. Ich sehe oben die Begrenzung der Fäden. Der anders Sehende, wo hat er die Begrenzung der Fäden? (Originaltext der Künstlerin)

 

 

Dot Dot Line

MADE FOR ADMONT 2012

The studs on Lego bricks are transformed into a Braille text. These studs or dots form a string (line) and the lines constitute the text. The text can be read by feeling along the polished surface of the Lego bricks. The text has been chosen so that the first word reads ‘Vater’ the second ‘Unser’ – the opening words of the Lord’s Prayer in German. With this in mind, I follow the strings. I see the upper limits of the strings. Those who see otherwise – where are the limits of the strings for them?

(Original text by the Artist)